Kein anderes Hörgerät bietet mehr Konnektivität

Das hat die Welt tatsächlich noch nicht gesehen: Signia Pure 13 BT ist das einzige Hörgerät, das wirklichen binauralen Signalaustausch (Daten- und Audioinformationen) gewährleisten sowie Signale direkt aus dem iPhone streamen kann. Als weltweit erstes Hörgerät nutzt es zudem die Bewegungssensoren des iPhones. So kann es sich noch flexibler an unterschiedliche Hörsituationen anpassen. Unterhält sich der Hörgeräte-Träger beispielsweise beim Spazierengehen in einer lauten Umgebung, fokussieren sich die Hörgeräte nicht nur auf die Sprache eines Gesprächspartners, sondern achten – weil sie Bewegung registrieren – gleichzeitig automatisch auf eventuell wichtige Umgebungsgeräusche, wie das Herannahen eines Autos.

Höhere Audio-Qualität durch Bluetooth-Streaming

Mit dem iPhone verbindet sich das Signia Pure 13 BT über die schnelle und sichere Bluetooth Low Energy (LE) Funktechnologie. Sie ermöglicht eine besonders hochwertige Qualität der Audio-Übertragung bei gleichzeitig geringer Belastung der Batterien. Die Audio-Signale werden dabei ohne zusätzliches Übertragungsgerät direkt vom iPhone in die Hörgeräte übermittelt – ob Telefonat, Videokonferenz oder Musik.

TeleCare 2.0: Die intelligente Hörgeräte-Anpassung der Zukunft

Auch sind die jüngsten Signia Geräte die ersten Hörgeräte weltweit, die Smart Data nutzen, also durch die intelligente Verarbeitung gesammelter Daten konkreten Nutzen bringen. Diese innovative Herangehensweise ermöglicht Signia TeleCare 2.0. Diese Lösung erhebt detaillierte Daten über das Trage- und Nutzungsverhalten und speichert diese als Smart Data in der myHearing App des Trägers: Wie lange und zu welchen Zeiten werden die Hörgeräte getragen? In welchen Hörsituationen? Welche Hör-Programme nutzt der Träger wann, wie oft, wie lange und in welcher Hör-Umgebung? Welche Lautstärke-Einstellungen nimmt er bei welchem Umgebungsgeräuschpegel vor? Zusätzlich kann der Träger über eine tägliche Zufriedenheitsabfrage in der App seine Erfahrungen bewerten.

Der Akustiker erfährt anhand dieser objektiven Daten – und ohne, dass sein Kunde ihn dazu im Geschäft aufsucht – wann und wie der Schwerhörige seine Hörgeräte nutzt und kann so dessen Hörbedürfnisse besser bedienen. Er erkennt auch, in welchen Hörsituationen weiterer Anpassungsbedarf besteht und wie zufrieden sein Kunde ist. Gerade während der wichtigen Testphase neuer Hörgeräte ist das ein wesentliches Erfolgskriterium.

Nach wie vor gültig: Besser hören als Normalhörende

Schwerhörige profitieren darüber hinaus von der herausragenden Sprachverständlichkeit, für die die Signia Hörgeräte bekannt sind. Möglich wird diese durch den binauralen Austausch von Audiosignalen zwischen den Hörgeräten am linken und rechten Ohr. Dadurch bilden die Mikrofone in den Hörgeräten eine Art Netzwerk, welches das akustische Umfeld fortlaufend auf Sprachsignale hin analysiert, um diese aus konkurrierenden Umgebungsgeräuschen hervorzuheben. Diese „High Definition binaural“-Technologie bietet Hörgeräteträgern präzises beidohriges Hören wie es für Normalhörende selbstverständlich ist. Das reduziert die Höranstrengung deutlich. Das Sprachverstehen ist dank einer besonders wirksamen Richtmikrofonie in bestimmten Situationen sogar besser als für Normalhörende.*


*Two clinical studies have shown that binax provides better than normal hearing in certain demanding environments (University of Northern Colorado, 2014; Oldenburg Hörzentrum, 2013): Speech Reception Thresholds (SRT) in cocktail-party situations improved up to 2.9 dB for wearers with mild to moderate hearing loss using Carat binax or Pure binax hearing aids with narrow directionality, compared to people with normal hearing.

Haben Sie Fragen oder Kommentare? Wenn Sie Analyst sind, finden Sie die entsprechenden Kontaktinformationen auf unserer Seite „Investoren”. Wenn Sie Journalist sind, finden Sie die für Sie interessanten Kontaktdaten auf der Presseseite. Stellensuchende kontaktieren bitte unter Jobs&Karriere die Kontaktperson, die bei der jeweiligen Stellenausschreibung angegeben ist. Zulieferer finden den für sie relevanten Kontakt auf der CSR-Seite. Zu unserer Premiummarke Signia finden auf den Internetseiten sowohl Akustiker, wie auch Schwerhörige weiterführende Informationen.